FC Bosna i Hercegovina München 1993 e.V.

Ehem. Nationalspieler übernimmt bei FC BIH München

Elmedin Brka, 16.07.2018

Herzlich Willkommen - Edin Šaranović


Wir sind stolz das wir heute einen Personalwechsel der ganz besonderen Art bekannt geben können. Edin Šaranović übernimmt ab sofort den Trainerposten der 1. Mannschaft. Der erfahrene ehemalige Nationalspieler war als Profi bei FK Sarajevo auf Titeljagd und konnte dabei neben und gegen große Namen des Fußballs spielen

 

 

Weltenbummler und Rekordhalter.

E. Šaranović wurde 1976 in Tešanj (Bosnien und Herzegowina) geboren. Er fing als Kind bei NK TOŠK Tešanj an Fußball zu spielen und war 1999 Teil einer der größten Erfolge des Vereins, den Aufstieg in die Premijer Liga. Im selben Jahr wechselte er FK Sarajewo. Dort absolvierte der pfeilschnelle Offensivspieler, 150 Spiele und gewann drei Titel mit den bordeaux-roten Team. Im Trikot von NK Kamen Ingrad gelang ihm der schnellste Treffer in der Geschichte der 1. kroatischen Liga. Nach 10 Sekunden zappelte der Ball im Netz, ein Rekord den er bis heute noch hält. In der kroatischen Liga hat er u. a. gegen Luka Modrić (Bester Fußballer der WM2018 in Russland), Vida und Mario Mandžukić gespielt, alles Namen die euch aus dem heutigen Top-Fußball bekannt sind. In seiner Karriere hat er das Trikot vieler Vereine getragen und dabei die Welt gesehen: NK TOŠK Tešanj, FK Sarajewo, Pogon Stettin (Polen), NK Kamen Ingrad, Slaven Belupo, NK Međimurje (alle in Kroatien), NK Primorje (Slovenien), NK Zadar (Kroatien), Olimpik Sarajewo, Sloboda Tuzla, NK Tešanjka.


In seiner Karriere hatte er auch die Ehre das Trikot unserer Nationalmannschaft zu tragen. Dort ist er neben einigen großen Namen des bosnisch-herzegowinischen Fußballs wie z. B. Hasan Salihamidžić, Elvir Baljić, Elvir Bolić, Muhamed Konjić, Mirsad Hibić, uvm. aufgelaufen. 

FK Sarajevo

(c) FKSINFO.com - FK Sarajevo - Edin Šaranović (untere Reihe, zweiter von rechts)

 

Fußball und Bildung.

An der Fakultät für Sport und physische Bildung in Sarajewo machte er den Bachelor in Sport Management. Gemeinsam mit Elvir Rahimić erwarb er 2014 die UEFA A-Lizenz für Trainer. 


Nachdem er 2012 seine Karriere beendet hatte, ging es für ihn dort hin wo alles anfing. Bei NK TOŠK Tešanj fing er erst als Trainer an und wurde später zum Präsidenten des Vereins gewählt. Dort hätte er auch weiterhin als Trainer agieren können, er wollte jedoch den Umschwung im Verein bewirken. In seiner Amtszeit als Präsident war sein Ziel eine starke Infrastruktur und eine gute Fußballschule im Vereinn zu schaffen, dies gelang ihm und und seit dem geht es bei dem Verein stetig aufwärts. Das Amt als Präsident hat er aus privaten Gründen niedergelegt.

 

Ohne Fußball geht es bei ihm aber nicht. Nachdem er letztes Jahr, wegen dem Studium seiner Tochter nach München gezogen ist, war er auf der Suche nach einem Verein bei dem er etwas kicken konnte. Das Schicksal brachte ihn zu uns und nach ein paar Gesprächen hat er von unserer Vision erfahren, welche ihm sehr gefallen hat. Die Liebe zum Fußball war stärker und er nahm unser Angebot für den Trainerposten der 1. Mannschaft an. Er will die Mannschaft Schritt für Schritt weiter voran bringen und so viele Erfolge wie möglich erreichen. 

 

 

Auf zu neuen Abenteuern!

Wir sind sehr froh das wir so einen erfahrenen Mann in unserer Familie begrüßen dürfen. Es freut uns nicht nur für die Spieler, sondern auch für den gesamten Verein. Wir sind sicher das er mit seiner Erfahrung und seinem Wissen unseren Verein voran bringen wird. Auf diesem Weg wünschen wir ihm viel Erfolg, eine wunderschöne Zeit und hoffen auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen, Edin!

 

Ehem. Nationalspieler übernimmt bei FC BIH München

Zurück